"Scotty, beam me up!"

Bericht: Fr. Holly/Hr. Schantl [Dezember 2017]

 

Diesem Spruch aus der Serie „Raumschiff Enterprise“ folgten unsere Erstklässler Anfang Dezember mit ihren begleitenden Lehrkräften im Planetarium.

 

In einer einstündigen Vorführung wurden wir dabei in ferne Galaxien entführt. In einer Reise durch Raum und Zeit wurden die Milchstraße, die Sonne und natürlich unser blauer Planet Erde genauer in Augenschein genommen. Im Firmament über uns wies uns der Polarstern, auch als Nordstern bekannt, den Weg. Der 5000 Grad heißen Oberfläche der Sonne wollten wir dann aber doch nicht zu nahe kommen. Obwohl – vom Wetter her hatte uns der Winter mit recht frostigen Temperaturen auf der Hin- und Rückfahrt fest im Griff – ein paar Sonnenstrahlen in „echt“ hätten wir dann doch vertragen können.

 

Einige Eindrücke von unserem Lehrausgang ins Planetarium vermitteln die folgenden Bilder…