Ausflug ins Erdbeerfeld

Bericht: Fr. Auer/Hr. Schneider [Juni 2018]

 

Am 06.06.18 flüchteten die Kinder der 1 e und 1c aus der Klasse auf ein riesiges Erdbeerfeld. Gut ausgerüstet, mit Sonnencremen und Wasserflaschen, standen sie in den Startlöchern. Einer wollte mehr Erdbeeren pflücken als der andere!

 

Gehen zwei Erdbeeren Bungee-Springen. Sagt die eine: „Warum bist du denn so grün? Hast du Angst?“ Die andere: „Ich glaube, ich bin noch nicht reif!“

 

Dieser Witz übermittelt eine wichtige Botschaft, die die Kinder vorab bei der Einführung erklärt bekommen haben. Auch am Feld müssen sie sich an gewisse Regeln halten. Zum Beispiel dürfen grüne Erdbeeren nicht gepflückt werden.

 

Die Selbsternte war ein ganz besonderes Erlebnis für beide Klassen. Nicht nur am Erdbeerfeld haben sich die SchülerInnen die Bäuche vollgeschlagen, sondern auch zu Hause können sie die 1 kg Bio-Erdbeeren vernaschen.