Drucken

 

Was habe ich für eine Zeit?

Bericht: Team 2 [Juni 2019]

 

Das war wohl die am meisten gestellte Frage bei der Sommerolympiade unserer Zweitklässler an der MM Aspern.

 

Sprint, Weitsprung, Zielwurf, Basketball, Trickschuss, Fußballslalom, Klettern und Hindernislauf – das waren die Stationen zu Beginn unseres Sportprojektes am Mittwoch.

 

Trotz Hitze erbrachten unsere Zweitklässler dabei wahre Höchstleistungen. Mit großem sportlichem Ehrgeiz sowie einer großen Portion Fairness im Gepäck gingen die einzelnen Gruppen dabei an die acht Bewerbe heran. Und auch wenn jede und jeder Siegerin/Sieger war, so wurden am Ende des (Sport-)Tages die jeweils Besten doch auch aufs Podest gehoben. Der Applaus und die Anerkennung ihrer Mitstreiterinnen und Mitstreiter waren den Besten jedenfalls gewiss.

 

Besonders lobenswert fanden die Organisatoren (Hr. Fehringer und Hr. Wallner) bei diesem sportlichen Kräftemessen das faire Verhalten (fair play) aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 

Dickes Lob abschließend auch an die oben genannten Organisatoren, die dieses sportliche Miteinander erst ermöglichten und nebenbei auch perfekt organisierten!

 

Anbei einige bildliche Eindrücke unserer Olympiade.